Frühe Hilfen

Die Module für die "Frühen Hilfen" wurden in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Frankfurt entwickelt.
Ziel ist es, belastete Eltern, wie beispielsweise sehr junge und alleinerziehende Mütter, zu unterstützen.
Die entwickelten Module enthalten eine Aufnahmedokumentation der Mutter, sowie die Dokumentation über  Hausbesuche in den ersten 12 Monaten nach der Geburt.

JÄD Hessen (EPI-HES)

Folgende Auflistung zeigt Ihnen die wichtigsten Kernfunktionen von ÄSKULAB21, welche speziell für den Fachbereich „Jugendärztlicher Dienst (EPI-HES)“ in ÄSKULAB21 integriert sind:- Personen-/Adressen-/Objekt-Kartei mit komfortablen Suchfunktionen und einfacher Benutzerführung
- 100%ig abgegrenztes Personenklientel zu anderen Fachbereichen (z. B.  des Sozialpsychiatrischen oder Zahnärztlichen Dienstes) 

jaed-epi-1

- Befundverwaltung (frei editierbar)
- Jährlich kostenlose Aktualisierung / Anpassung der Erfassungsmasken gemäß den Anforderungen der Landesbehörde

Weiterlesen: JÄD EPI-HES Modell