JÄD Hessen (EPI-HES)

Folgende Auflistung zeigt Ihnen die wichtigsten Kernfunktionen von ÄSKULAB21, welche speziell für den Fachbereich „Jugendärztlicher Dienst (EPI-HES)“ in ÄSKULAB21 integriert sind:- Personen-/Adressen-/Objekt-Kartei mit komfortablen Suchfunktionen und einfacher Benutzerführung
- 100%ig abgegrenztes Personenklientel zu anderen Fachbereichen (z. B.  des Sozialpsychiatrischen oder Zahnärztlichen Dienstes) 

jaed-epi-1

- Befundverwaltung (frei editierbar)
- Jährlich kostenlose Aktualisierung / Anpassung der Erfassungsmasken gemäß den Anforderungen der Landesbehörde

- Plausibilitätsprüfungen innerhalb der unterschiedlichen Module- Kostenlose Datenexport-Schnittstelle zur Landesbehörde
- Kostenlose Datenimportschnittstelle zum Import von Personen
-Stammdaten von Schulen / Kindergärten etc.
- Individuell anpassbare Datenimportschnittstelle zum Import von Personen-Stammdaten.
- Individuelle Festlegung der Eingabefelder für die Datenerhebung
- Individuelle Festlegung der Pflichteingaben für die Datenerhebung

jaed-epi-3

- Variabel einstellbare, intelligent korrespondierende Verknüpfungen zwischen den Objekten
- Verwendung von „Standardwerten“ möglich (automatische Berechnung des Einschuljahres anhand des Geburtsdatums, Zuordnung der „Regelschule“ anhand eines frei definierbaren Schulsprengels)
- Individuelle Definition von Eigenschaften, Gruppierungen und Zusatzdaten
- Selbst einstellbare Reihenfolge der Erfassungsmasken (Module)- Hinterlegter ICD10 Katalog
- Vornamenliste mit über 15.000 Einträgen (incl. Geschlecht)

jaed-epi-2- Gruppenvorgang
- Alle eingegebenen Werte können Ausgewertet werden (auch die selbst definierten)
- Notebook-Transferfunktionen für Datenerfassung auch im Außendienst
- Komfortable Wiedervorlagefunktionen- Autoterminierungsfunktionen
- Teamworkfunktionen- Elektronische Aktenverwaltung
- Komfortable Verwaltung aller in Bearbeitung befindlichen Leistungen / Vorgänge / Akten mit systematischen Abarbeitungsmöglichkeiten
- Integrierter, bundesweiter Orte- und Straßenkatalog

- u.v.m.